Shindana – Welt aus Eisen


Gedenkedition Hanns Kneifel

Shindana – Welt aus Eisen

Zwei Science-Fiction-Romane von
Hanns Kneifel

16,00 EUR (Taschenbuch)

Taschenbuch mit Klappenbroschur
254 Seiten
ISBN 978-3-86305-341-3

streng limitiert auf 222 Exemplare!

 

Beschreibung

Shindana – Welt aus Eisen

Asger Riveyra zeichnet sich durch zwei besondere Eigenschaften aus – Er ist nicht nur Mitglied des Allround-Service, sondern auch der perfekte Doppelgänger von Heward Yaghan.
Yaghan ist Ingenieur und befürchtet, dass man ihm wegen einer Erfindung, für die er Investoren sucht, nach dem Leben trachtet. Und seine Befürchtungen bewahrheiten sich nur allzu deutlich, als er kurz darauf bei einem Attentat schwer verletzt wird.

Riveyra schlüpft in Yaghans Rolle. Dabei geht es ihm nicht nur darum, den Prototypen von Yaghans Erfindung auf dem abgelegenen Planeten Shindana im Feldeinsatz zu präsentieren. Er will auch die Hintermänner finden, die für den Anschlag verantwortlich sind …

Dieser Roman erschien 1970 als Terra Nova 114.


Gast aus der Unendlichkeit

Als eine Weltraumstation der Stellar Investigations & Exports um den Planeten Absaroka von einem Meteoriten getroffen wird, sieht alles zuerst nach einem Unglücksfall aus. Schnell allerdings häufen sich unerklärliche Vorfälle und Sichtungen an Bord. Und es scheint, als sei der Meteor alles andere als natürlichen Ursprungs.

Der Fall ist so ungewöhnlich, dass der Konzern der Station beide Spezialisten des Allround-Service anheuert, um das Rätsel zu lösen …

Dieser Roman erschien 1970 als Terra Nova 118.

Werfen Sie hier einen Blick in die Leseprobe direkt online.

Taschenbuch bestellen

Diese limitierte Taschenbuch-Ausgabe können Sie exklusiv beim Verlag bestellen.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihre Telefon-Nummer

    Bestellung (Pflichtfeld)
    Ja, ich möchte "Shindana - Welt aus Eisen" zum Preis von 16,00 Euro als Taschenbuch bestellen.

    Falls Sie noch Fragen oder Anmerkungen haben:

    Sicherheitsabfrage: Wie viel ist


    Sie erklären hiermit, von Ihrem Recht auf Widerruf Kenntnis genommen zu haben.
    (Dieser Link öffnet sich in einem neuen Fenster.)


    Sie erklären sich mit der Absendung dieser Bestellung damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten vom Verlag Peter Hopf zur Bearbeitung Ihrer Bestellung verarbeitet und gespeichert und wenn nötig auch an Dritte weitergegeben werden dürfen. Diese Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bestellung verwendet! Der Verlag Peter Hopf teilt Ihnen auf Anfrage mit, welche personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert wurden und löscht diese Daten auf Verlangen bzw. veranlasst die Löschung dieser Daten bei Dritten.

    Pressestimmen