Hansrudi Wäscher

Von 1953 bis 1968 war Hansrudi Wäscher der kreativste und produktivste Comiczeichner des Walter Lehning Verlages. Für ihn erschuf und gestaltete er zahlreiche Piccolo- und Großband-Comicserien, die vielen bis heute unvergessen sind, allen voran die Abenteuer des Ritters Sigurd. Es folgten u. a. Abenteuer um den Dschungelhelden Tibor, den Ritter Falk, den Weltraumfahrer Nick, die Piloten Bob und Ben und den Stuntman Roy Stark.

Im Verlag Peter Hopf erscheinen nun Roman-Adaptionen der Abenteuerhelden von Hansrudi Wäscher aus den 1950er und 60er Jahren in werkgetreuer Umsetzung.


cover-bob-und-ben-001-hrwBob und Ben, die fliegenden Abenteurer

Die unzertrennlichen Freunde Bob und Ben waren Jagdflieger im Koreakrieg und bestreiten zehn Jahre nach Kriegsende ihren Lebensunterhalt als Kunstpiloten.

Im Lehning Verlag erschienen die Bob und Ben-Piccolos 1 bis 9 von Februar bis April 1963 in schwarz-weiß. 14 Bob und Ben-Großbände, teilweise zwei- und teilweise vierfarbig, erschienen von April bis November 1963 im Abstand von zwei Wochen.

Thomas Knip setzt die spannende Expedition werkgetreu um.

mehr …


cover-falk-001-hrwFalk, Ritter ohne Furcht und Tadel

Zusammen mit seinem Freund Bingo kämpft sich der junge Ritter Falk durch zahlreiche Abenteuer des Mittelalters.

Von 1960 bis 1963 erschienen im Walter Lehning Verlag 164 Falk-Piccolos.

Achim Mehnert setzt die Ritterserie werkgetreu um.

mehr …

 


cover-nick-001-hrwNick, der Weltraumfahrer

Der Biologe Tom Brucks, Professor Raskin und der Marsianer Xutl begleiten den Raumschiffkommandanten Nick auf seinen schier unglaublichen Reisen in die Makro- und Mikrokosmen unserer Welten, die ihn auch an die Grenzen unserer bekannten Galaxis führen.

Von 1958 bis 1960 erschienen im Walter Lehning Verlag 139 Piccolos und 3 Großbände.

Achim Mehnert setzt die Science-Fiction-Serie werkgetreu um.

mehr …


cover-nick-001-gb-sNick – Pionier des Weltalls

Der Biologe Tom Brucks, Professor Raskin und der Marsianer Xutl begleiten den Raumschiffkommandanten Nick auf seinen schier unglaublichen Reisen in die Makro- und Mikrokosmen unserer Welten, die ihn auch an die Grenzen unserer bekannten Galaxis führen.

Von 1959 bis 1963 erschienen im Walter Lehning Verlag 121 Großbände.

Thomas Newton setzt die Großbände der Science-Fiction-Serie werkgetreu um.

mehr …


Roy Stark, Abenteurer ohne Nerven (Doppelband)

Roy Stark ist ein Stuntman mit Nerven aus Drahtseilen. Für Hilfesuchende hat er immer ein offenes Ohr. Das allerdings, worum die Professoren Sims und Moser ihn und seinen Partner, den jungen Chinesen Cin-Cin, bitten, wird der Beginn eines Abenteuers, das von To Stark alles abverlangt.

Von 1967 bis 1968 erschienen 18 Großbände im Walter Lehning. Ergänzt werden die Comics um zwei Telefonkartenhefte von 2006 aus dem Jahr Hethke Verlag ursprünglich verfasst von Ingraban Ewald.

Achim Mehnert setzt das spannende Abenteuer werkgetreu um.

mehr …


Sigurd, der ritterliche Held

“Sigurd” ist die erste Comicfigur, die Hansrudi Wäscher in den 1950er Jahren entwickelte.Der junge Ritter mit der unverkennbaren blonden Haarlocke verbindet alle positiven Eigenschaften des klassischen Helden.

Die 324 Piccolohefte der ersten Serie erschienen von 1953 bis 1960.

Achim Mehnert setzt die Ritterserie werkgetreu um.

mehr …


cover-tibor-001-hrwTibor, Sohn des Dschungels

“Tibor” erzählt die Geschichte des Millionärs Gary Swanson, der im Dschungel abstürzt. Zusammen mit dem Gorilla Kerak und den kleinen Äffchen Pip und Pop erlebt er in der afrkanischen Wildnis zahlreiche Abenteuer.

Die 187 Tibor-Piccolos erschienen von 1959 bis 1963.

Achim Mehnert setzt die Dschungelserie werkgetreu um.

mehr …