Die Saat der Ewigkeit


HOPF Autorenkollektion

Die Saat der Ewigkeit

Zwei Science-Fiction-Romane von
Hanns Kneifel

13,00 EUR (Taschenbuch) | 3,99 EUR (E-Book)

Taschenbuch mit Klappenbroschur
226 Seiten
ISBN 978-3-86305-356-7

 

Beschreibung

Die Saat der Ewigkeit
Frederick Carrad, Leiter von Terra Historischer Forschung, bekommt mittelalterliche Dokumente zugespielt, die schier Unglaubliches enthüllen: die Menschheit ist nicht auf der Erde entstanden, sondern wurde wie drei andere Völker auf anderen Planeten von einer fremden Spezies vor Jahrtausenden angesiedelt, um für ihre Erschaffer in einem galaxisweiten Krieg zu kämpfen.
Carrad leitet ein Team, das im Auftrag der Menschheit nach diesen drei Völkern sucht. Zusammen wollen sie ihre Erschaffer zur Rede stellen und erfahren, wer ihr unbekannter Gegner ist.

Dieser Roman erschien 1965 als Terra 392.

Der schwarze Planet
Arley Venini ist erfolgreicher Werbefachmann – und Abenteurer mit einem Durst nach neuen Herausforderungen. Durch seine einnehmende Art gelingt es ihm, einem seiner Kunden eine schnelle Raumjacht abzukaufen, um mit ihr eine Reise zu den Sternen zu unternehmen. Begleitet wird er von Dorceen – einer Androidin. Die vollkommene Partnerin und Assistentin, stets an seiner Seite.
Sein Ausflug zu den Sternen führt ihn direkt zum schwarzen Planeten, einem künstlichen Himmelskörper, der als Transmitterstation eines galaxisumspannenden Netzwerks dient – und konfrontiert ihn mit dem Überlebenskampf des einzigen Besatzungsmitglieds, das in einer unheilvollen Symbiose lebt …

Dieser Roman erschien 1966 als Terra 469.

Werfen Sie hier einen Blick in die Leseprobe direkt online.

Taschenbuch bestellen

Diese Taschenbuch-Ausgabe können Sie aktuell exklusiv beim Verlag bestellen.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihre Telefon-Nummer

    Bestellung
    Ja, ich möchte "Die Saat der Ewigkeit" zum Preis von 13,00 Euro als Taschenbuch bestellen.

    Abonnement
    Ja, ich möchte die HOPF Autorenkollektion ab diesem Band abonnieren.

    Falls Sie noch Fragen oder Anmerkungen haben:

    Sicherheitsabfrage: Wie viel ist


    Sie erklären sich mit der Absendung dieser Bestellung damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten vom Verlag Peter Hopf zur Bearbeitung Ihrer Bestellung verarbeitet und gespeichert und wenn nötig auch an Dritte weitergegeben werden dürfen. Diese Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bestellung verwendet! Der Verlag Peter Hopf teilt Ihnen auf Anfrage mit, welche personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert wurden und löscht diese Daten auf Verlangen bzw. veranlasst die Löschung dieser Daten bei Dritten.

    E-Book kaufen

    E-Book ePub und Mobi, 169 Seiten (ePub)
    ISBN ePub 978-3-86305-376-5

    Sie erhalten diesen Roman als E-Book in folgenden Shops:

    icon-amazonicon-thaliaicon-weltbildicon-libriicon-beamicon-ibooksicon-kobo

    Pressestimmen