Ein paar Gedanken zu Achim Mehnert

Heute hätte Achim Mehnert seinen 60. Geburtstag gefeiert. Leider ist er viel zu früh von uns gegangen.

Ich freue mich auch heute noch, dass ich Achim damals für die Idee begeistern konnte, Roman-Adaptionen der Comics von Hansrudi Wäscher zu schreiben. Ohne ihn hätte sich dieser Traum nicht realisieren lassen, und die Qualität seiner Romane und der Spaß, sie zu lesen, prägen die Edition bis heute.

Achim, du wirst vermisst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*