Falk Piccolo E-Books 121-130


Falk ePiccolo 121 - In der Schatzkammer des 'Großen Wolfes'

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Falk und Bingo inspizieren den Geheimgang, durch den Volker von Hackingen und der ‘Große Wolf’ die Burg ungesehen betreten und verlassen konnten. Ein ums andere Mal entgehen sie nur knapp versteckten Fallen, bis sie endlich die Schatzkammer der Räuberbande finden. Falk ersinnt eine List, wie er den ‘Großen Wolf’ in seine eigene Falle locken kann …

Falk ePiccolo 122 - Verläuft alles nach Plan?

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Falk kehrt zur Burg zurück und legt dem Grafen Engelbrecht seinen Plan vor. Danach kehrt er zusammen mit dem gefesselten Volker von Hackingen in das Versteck der Räuberbande zurück. Er täuscht vor, eine der tückischen Fallen übersehen zu haben, und bringt Volker von Hackingen dazu, genau das zu tun, was er von ihm erhofft hatte …

Falk ePiccolo 123 - Das Ende des Schreckens

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Sigrid, die Pflegetochter des Grafen Engelbrecht, triumphiert, als sie Falk und Bingo vermeintlich hilflos in einer ihrer Fallen sieht. Sie bestätigt Falks Vermutung, dass sie Graf Engelbrecht als Rache für den Tod ihrer Eltern in den Wahnsinn und schließlich in den Tod treiben wollte. Sie kann nicht ahnen, dass der Graf alles aus seinem Versteck heraus mit anhört …

Falk ePiccolo 124 - Verhängnisvolle Ungeschicklichkeit

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Nachdem der ‘Große Wolf’ bezwungen ist, ziehen Falk und Bingo weiter nach Süden. Aus Schutz vor Räuberbanden wollen sie sich dem Gefolge des Ritters Baldung von Freimark anschließen. Bald jedoch müssen sie feststellen, dass der Ritter ein herrischer Mann ist, der bedenkenlos seine Leibeigenen in den Tod schickt.

Falk ePiccolo 125 - Kampf am Adlerhorst

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Nur um einen Helmbusch zu bergen, schickt Ritter von Freimark seinen Leibeigenen in den sicheren Tod. Falk hilft dem Mann und täuscht vor, ihn gegen dessen Willen von der Bergung der Helmzierde abzuhalten. Die Adler jedoch, die ihren Horst verteidigen wollen, sehen in Falk allerdings nur einen Räuber, den sie gnadenlos angreifen …

Falk ePiccolo 126 - Ein rätselhafter Sieger

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Ritter von Freimark muss einsehen, dass Falk ihm mit seinem Mut und seiner Stärke bei dem Turnier, zu dem er aufgebrochen war, gefährlich werden könnte. So lässt er sein Pferd straucheln und treibt es gegen Falks. Dieser stürzt mit seinem Pferd Donner einen Abhang hinab in einen reißenden Fluss. Bingo zögert keine Sekunde, um seinem Freund das Leben zu retten.

Falk ePiccolo 127 - Die verschwundene Burg

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Durch die ruchlose Tat des Ritters von Freimark misstrauisch geworden, zögern Falk und Bingo zuerst, als Ritter Georg von Stolzenhagen ihnen helfen will. Als Falk erzählt, was geschehen ist, ist es jedoch am Ritter, zu zweifeln.
Denn ein Ritter von Freimark, der die letzten beiden Turniere gewonnen haben will, existiert nach Aussage von Stolzenhagens überhaupt nicht. Er will beweisen, dass die Siege ein anderer Ritter errungen hat. Doch als sie bei dessen Burg eintreffen, ist diese wie vom Erdboden verschwunden …

Falk ePiccolo 128 - Das Geheimnis der Gruft

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Falk und Bingo dringen zusammen mit Ritter von Stolzenhagen und dessen Knappe in die Familiengruft der geschliffenen Burg ein. Durch einen Windstoß fällt die Tür hinter ihnen ins Schloss. Nur mithilfe von Falks Pferd Donner können sich die Eingeschlossenen befreien.
Falk beschließt, zusammen mit Ritter von Stolzenhagen die Gruft ein weiteres Mal zu besuchen, um das Grab zu öffnen. Der verbliebene Sarkophag birgt eine düstere Warnung, doch noch viel mehr irritiert ein Symbol auf dem Schild des bestatteten Mannes Ritter von Stolzenhagen …

Falk ePiccolo 129 - Ritter Altburgs Verbrechen

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Falk und Bingo wollen in der Schenke im Dorf erfahren, was nun mit der Burg und dem Ritter Ulrich von Altburg geschehen ist. Bevor ihnen zwei Dorfleute antworten können, stürmt wutschnaubend ein Ritter in den Gasthof und stellt Falk zur Rede. Als er eine unbedachte Äußerung Bingo gegenüber macht, ziehen beide Männer ihre Schwerter. Falk muss alle Mühe aufwenden, die beiden Streithähne zu trennen …

Falk ePiccolo 130 - Bei Todesstrafe verboten

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Nachdem Falk, Bingo und Ritter von Stolzenhagen erfahren haben, welch schreckliches Verbrechen Ritter von Altburg begangen hat, für das er schließlich vom Fürsten zur Rechenschaft gezogen wurde, reisen sie weiter, um noch rechtzeitig das Turnier zu erreichen. Als sie jedoch einen See überqueren wollen, um den Weg abzukürzen, müssen sie feststellen, dass die Fähre versenkt am Ufer liegt …