Falk ePiccolo

Heft 1-10 | Heft 11-20 | Heft 21-30 | Heft 31-40 | Heft 41-50 | Heft 51-60
Heft 61-70 | Heft 71-80 | Heft 81-90 | Heft 91-100 | Heft 101-110 | Heft 111-120
Heft 121-130 | Heft 131-140 | Heft 141-150 | Heft 151-164

Falk ePiccolo 91 - Nächtlicher Aufruhr

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Bei den Reisenden, die Falk und Bingo aus der Kutsche retten, handelt es sich um Graf von Eschenburg und seine Tochter Ursula. Zusammen suchen sie Zuflucht in der befestigten Herberge. Falk ist überrascht über das rege Treiben in dem Gasthof und bittet den Wirt, ihm mehr über die Geretteten zu erzählen.
Der Bericht bestätigt ihm das sonderbare Verhalten, das ihm beim Graf und seiner Tochter aufgefallen ist.

Falk ePiccolo 92 - Fortgeritten!

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Falk ist nicht schlecht überrascht, als er feststellt, dass der Fremde, der sich gegen drei Falschspieler des Nachts in der Herberge behaupten muss, kein anderer ist als Ursula, die verkleidete Tochter des Grafen von Eschenburg. Er erlebt den Zwist zwischen Vater und Tochter, die ihm vorwirft, sich ihrer zu schämen, da sie kein Junge sei.
Der Graf vertraut sich Falk an und erzählt von seiner Befürchtung, dass seine Tochter heimlich eine Räuberbande anführt.

Falk ePiccolo 93 - Kurz vor der Hütte

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Falk beschließt, sich nicht weiter mit dem Grafen von Eschenburg zu beschäftigen und bricht mit Bingo ins Gebirge auf, ohne sich von dem Grafen zu verabschieden. Ihm geht jedoch dessen Verhalten und das seiner Tochter nicht aus dem Sinn.
Die beiden Freunde haben eine Berghütte am Pass fast schon erreicht, als sie von einem Rudel Wölfe überrascht werden.

Falk ePiccolo 94 - Vom Schnee überrascht

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Falk kann sich der Wölfe alleine nur schwer erwehren. Erst als Bingo hinzukommt, gelingt es ihnen, das Rudel in die Flucht zu schlagen. Doch schon am nächsten Morgen erwartet sie die nächste Überraschung – es hat über Nacht geschneit, und das Schneetreiben wird immer stärker. Dennoch beschließen die beiden Freunde, weiterzuziehen …

Falk ePiccolo 95 - Freund oder Feind?

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Falk und Bingo haben gerade eine Brücke über eine Schlucht vom Schnee befreit, als sie eine Lawine überrascht. Bingo kann sich nur mit letzter Kraft an den Seilen über der Schlucht festhalten. Falk unternimmt alles, um seinem Freund zu helfen, doch erst das Eingreifen von Donner, Falks klugem Pferd, verhindert Schlimmeres …

Falk ePiccolo 96 - Der Gehetzte

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Falk und Bingo suchen in einer Hütte vor dem Schnee Unterschlupf, doch an der Tür werden sie von einem wirr redenden Mann mit Pfeil und Bogen aufgehalten. Alle Versuche, dem Mann zu erklären, dass er vor ihnen nichts zu befürchten hat, scheitern. Und so bleibt den Freunden kein anderer Ausweg, als sich mit Gewalt Zutritt zur Hütte zu verschaffen …

Falk ePiccolo 97 - Der Hinterhalt an der Weggabelung

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Nachdem sie den Mann in der Hütte überwältigt haben, erklärt er seine Furcht vor Fremden. Er verstecke sich, da er für einen Räuber gehalten werde. Falk und Bingo fällt es schwer, die abenteuerliche Geschichte zu glauben. Obwohl er ihnen nun Vertrauen zu schenken scheint, werden sie in der Nacht durch eine Falle aufgeweckt, die Falk aufgestellt hatte. Der Fremde hatte vor, sie im Schlaf hinterrücks niederzustechen …

Falk ePiccolo 98 - Der Galgen droht

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Falk und Bingo geben die Verfolgung des Fremden auf, der aus der Hütte flüchtet, und nehmen das Kleinod an sich, das er bei sich trug. Sie setzen ihre Reise zu dem nahe gelegenen Dorf fort. Doch noch bevor sie es erreichen, werden sie von einer Gruppe aufgebrachter Bewohner aufgehalten, die sie für Straßenräuber halten.
Als Falk ihnen das Kleinod übergibt, sind sie von der Schuld der beiden Freunde endgültig überzeugt und sperren Bingo und ihn in ein Verlies. Dort treffen sie auf ein Mitglied der Bande, die für den Diebstahl tatsächlich verantwortlich ist …

Falk ePiccolo 99 - Im Fieber gesprochen

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Die Räuber wollen ihren Kumpan in der Nacht aus dem Verlies befreien. Nachdem Falks Plan scheitert, von ihnen mitgenommen zu werden, um mehr über sie herauszufinden, alarmieren Bingo und er die Dorfbewohner durch lautes Rufen. Die Räuberbande kann fast gestellt werden, doch dann nehmen sie den Dorfschulten als Geisel und können sich in den Wald retten.
Am nächsten Morgen werden Falk und Bingo vom Dorfschulten freigelassen, denn der Fremde aus der Hütte wurde im Fieberwahn aufgegriffen und konnte die Erzählung der beiden Freunde bestätigen.

Falk ePiccolo 100 - Ein Hinweis in der Mühle?

E-Book: Mobi, 32 Seiten vierfarbig
Preis: 2,99 EUR

Sie erhalten diesen Comic als E-Book bei

 


Von dem Fremden aus der Hütte erfährt Falk, dass sich die Räuber bei einer verfallenen Wassermühle treffen wollen. Diese Mühle liegt jedoch im Gebiet des Grafen von Eschenburg, und so schlägt Falk dem Dorfschulten vor, dass er sich zusammen mit Bingo dort umsieht, damit die Bauern keinen Ärger mit dem Grafen riskieren.
Sie erreichen schon bald die Mühle, die augenscheinlich verlassen vor ihnen liegt …

Heft 1-10 | Heft 11-20 | Heft 21-30 | Heft 31-40 | Heft 41-50 | Heft 51-60
Heft 61-70 | Heft 71-80 | Heft 81-90 | Heft 91-100 | Heft 101-110 | Heft 111-120
Heft 121-130 | Heft 131-140 | Heft 141-150 | Heft 151-164